Highline

Atemberaubend für den der zusieht, belebend für den der darauf geht. 

Auf bis zu zwei Lines (48m lang, 17m hoch & 30m lang, 10m hoch) können die Balanceakrobaten naturnah und nahezu ungestört ihre persönlichen Limits ausbauen und nebenbei den Ausblick auf die umliegenden Berge sowie die Limburg genießen. Highline ist eine weitere Art des Slacklinens, bei welchem ein 25mm breites elastisches Kunstfaserband in größerer Höhe zwischen zwei Ankerpunkte (z.B. Bäume) gespannt wird um darauf zu laufen. Die Sportler sind mit ihrem Klettergurt über ein Seil an der Line angebunden und können sich im Fall des Falles darüber auch wieder hochziehen. Slacklinen schult unter anderem die Konzentrationsfähigkeit, den Gleichgewichtssinn und die Sensomotorik in besonderem Maße. Der Aufbau der Highlines erfolgt meist im Team und setzt eine gewisse Expertise und Erfahrung voraus, sodass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet wird. 
Die Sportler schätzen das natürliche Umfeld für Ihre Freizeitaktivitäten und setzen sich intensiv für dessen Pflege und Erhalt ein.

Achtung!

Das betreten der Highline ohne Rücksprache mit dem Aufbauer (Rigger) ist grundsätzlich untersagt!